Eiweißbrot der Schlankmacher, einfach selber machen

Diät Tipps

Wer seinen Bauch wegbekommen aber auf leckeres Brot nicht verzichten möchte, der sollte auf das folgende Rezept aufmerksam werden.

Eiweißbrot ist ein echter Helfer beim Abnehmen, es ist sehr Lecker und hält lange frisch, außerdem ist es sehr einfach zuzubereiten. Ideal für die Eiweiß-Diät geeignet.

 

Für etwa 20 Scheiben Brot benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 300 g Magerquark
  • 8 Eier
  • 100 gr gemahlene Mandeln
  • 100 gr geschroteter Leinsamen
  • 4 EL Weizenkleie
  • 2 EL Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • Etwas Butter zum Einfetten der Backform
  • Brotbackform für Brote bis 750 gr.

Den Backofen auf 150 ° mit Umluft vorheizen. Die Brotbackform dünn mit Butter einfetten.

Den Quark mit Eiern gut verrühren, die restlichen Zutaten untermischen. Alles noch mal gut verrühren. Den fertigen Teig dann 5 Minuten ziehen lassen dann ab in die Backform. Den Teig gleichmäßig streichen und anschließend mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Im Backofen etwa 45 Minuten backen.

Brot aus dem Backofen nehmen, die Backform drehen und mit einem Kochlöffel oder ähnlichen Gegenstand, auf den Boden der Backform mehrmals klopfen. Das Eiweißbrot löst sich dann einfach von der Form ab.

1 Scheibe beinhaltet etwa  60 kcal.

Viel Spaß und guten Appetit.

 

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*