taichi

Tai Chi Chuan Übungen – Die 24er Peking Form

Innere Kampfstille

Unter der Pekingform des Tai Chi Chuan versteht man eine kleine Form des Tai Chi mit Fokus auf gesundheitlicher und meditativer Wirkung, welche vom Sportkomitee der Volksrepublik China im Jahre 1956 entwickelt wurde. Bei der Pekingform werden die Elemente des Tai Chis als Kampfkunst nicht bzw. nur sekundär berücksichtigt. Die Entwicklung der 24er Form des […]

Was ist Tai-Chi

Innere Kampfstille

Tai-Chi ist eine chinesische Kampfkunst, die vor allem wegen seiner gesundheitlichen Vorteile, einschließlich der Möglichkeit für den Umgang mit Spannungen und Stress, praktiziert wird. Unter den Kampfkünsten gibt es zwei Grundtypen: die harten Kampfkünste und die weichen Kampfkünste. Letztere werden auch als interne Künste bezeichnet. Beispiele für die harten Kampfkünste sind Karate und Kung-Fu (oder […]